Als Teil der Disco Boys sorgt er seit Jahren für Spaß auf dem Dancefloor, aber wer Gordon Hollenga auf sein erfolgreichstes Projekt reduziert, verpasst wohlmöglich das Beste... Warum, erleben wir, wenn der Mann solo rockt - als Privatier! Passend zum Original-Night-Wildstyle einer exzessiven Partynacht serviert Herr Hollenga eine persönliche Auswahl aus House, Funk, Disco, Electro, Soul, Breakbeat, R'n'B und Co. - ein ravendes, pumpendes, völlig losgelöstes Groovemonster, das uns mitreißt in eine Nacht, die nicht enden will. Superb!

Gordon Hollenga verkörpert einen der größten Hamburger Dancefloor-Exporthits: Gemeinsam mit Partner Raphael Krickow formt er The Disco Boys, ein Synonym für ansteckenden Feel-Good-Clubsound zwischen Disco, House, Electro, Pop und Techno, dessen Sound (inter-)national die Crowds begeistert. Neben der Bestseller-Compilation „The Disco Boys" veröffentlichte das Duo jede Menge Anthems, allen voran "For You", das nach 94 Wochen in den Charts mit Platin ausgezeichnet wurde und zu Recht als „Dauerbrenner“ bezeichnet werden darf, die Mimi-Perez-Kollabo, "Life Is Always New" und „Heartbreaker“, das im Crazibiza Remix die Beatport Charts erobert hat. Ihr neuster Streich heißt „Watch Out“, ist zusammen mit DJ Cuebrick entstanden und steht völlig zu recht vier Wochen nach VÖ auf Platz 1 der Deutschen Dance Charts.

Aber die Jetsetter haben auch noch eine andere, unbekanntere Seite, die man in (und zwischen) den Zeilen ihrer seitenlangen Discographie entdecken kann. So produzierte das Duo z.B. Remixes für das exzentrische Funk-Genie Bootsy Collins, die dänische Chanteuse Aura Dione, die Deutschpop-Diven Rosenstolz und die legendäre Punk-/New-Wave-Band Martha & The Muffins; sehr unterschiedliche Künstler also, die auf ein breites musikalisches Interesse der Boys schließen lassen, gern auch mal zugunsten von Skurrilitäten jenseits des Mainstreams. Und genau so ist es auch.

In seinen Solo-Sets kombiniert Gordon das Beste aus beiden Welten. Mal deep, mal euphorisch, mal electroid, mal funky, mal neu, mal alt, mal offensichtlich, mal subtil, immer persönlich, mit Liebe serviert und hautnah am Dancefloor. Beste Voraussetzungen für eine großartige Partynacht fernab aller clubmusikalischen Standards. Dieser DJ ist ein Crowd-Pleaser, der immer die Tanzfläche im Auge behält und darauf achtet, dass alle Anwesenden auf ihre Kosten kommen. Party on, Gordon!